...  Startseite
... Termine 2016 / 2017
... 29. HASPA-Marathon Hamburg
... 28. Hamburg-Marathon 2013
 ...   was ist ein lauf-treff
 ...   für teilnehmer
...  10 und mehr Tipps
...   walking
... neujahrs-lauf 2012
... LAUF-TREFF-Jubiläum 2012
...  fünf-seen-lauf schwerin 2009
 ... lauf-treff-jubiläum 2009
... Hamburg-Marathon 2009
... grünkohl 2008
 ... Fotos Jubiläum 14.06.08
... 20 Jahre LAUF-TREFF Reinbek
 



Platz   Platz AK                                 Netto-Zeit     Brutto-Zeit       
  7039   41   M65  Holger Fischer        04:11:02 h    04:24:44 h
  9979   21   M75  Gerhard Falkner     05:50:32 h    06:06:10 h
10006 319   M60  Klaus Lüthje            05:58:46 h    06:16:53 h
  2434     3   M70  Marlis Schröder      04:55:07 h    05:02:47 h


Staffelteilnehmer  LAUF-TREFF Reinbek
 
 "Die Schadows"
     Schadow, Kai           01:19:50 h                 
     Schadow, Günter     01:06:04 h
     Schadow, Maike      00:31:49 h
     Schadow, Philipp     00:47:24 h


"BWWW" 
      von Böhlen, Uwe              01:28:06 h
      Wierich, Lisa                     01:01:36 h
      Wierich, Marie-Christin     00:26:05 h
      Wünsche, Ute                   00:55:33 h

hier noch ein paar Daten:

Finisher:      12.857 (10.041 Männer / 2.816 Frauen - 78 % / 22 %)
Meldungen: 16.900

1. (Männer) Dechasa, Shumi (ETH) 2:06:43 h (Streckenrekord 2:05:30 h)
1. (Frauen)  Rono, Georgina  (KEN) 2:26:47 h
...
10.041. (Männer)   6:37:56 h
  2.816. (Frauen)    6:36:27 h

... und am Nachmittag fand natürlich wieder (leider in sehr kleinem Kreis) das übliche Marathontreffen mit Kaffee + Kuchen auf der Billewiese statt. Leider war von den Läufern nachmittags nur Holger + Uwe vertreten, ja, ja, es werden immer weniger.

Vielen Dank noch einmal an alle Helfer/innen an "unserer" Wasserstelle bei km 7,5 Elbchaussee. Es hat wieder alles einwandfrei geklappt, 12.857 "Finisher" (und ein paar mehr, die das Ziel leider nicht erreicht haben) wurden versorgt. Der Andrang war aber aufgrund der doch recht kühlen Witterung nicht so gross wie in den Vorjahren.

Vielen Dank auch den beiden Kuchenbäckerinnen (Erika  + Brigitte) für den Nachmittagskuchen (fast hätten wir "alt" ausgesehen).

 
Top